Trainingsangebote Update

Wir sind froh, daß nun auch in Schleswig-Holstein die Möglichkeiten wieder erweitert werden konnten, gemeinsam zu trainieren.

Wir haben daher zwischenzeitlich unsere Trainingsangebote wieder aufnehmen können:

  1. Offenes Dienstagstraining Straße, Wann: Dienstags, 18:30 Uhr (April – Oktober), Wo: An der Rolandstatue, 22880 Wedel
  2. Offenes Freitagstraining Straße, Wann: Freitags, 18:00 Uhr (April – Oktober), Wo: Vor der Highlight Sportsbar, Bekstraße, 22880 Wedel
    • Das Freitagstraining wird auch gerne als Einsteiger- und oder Jugendtraining ausgestaltet, je nach Anwesenheit und Niveau. Jeder ist willkommen!
    • Gerne vorher anfragen bei triathlon@rg-wedel.de und/oder jugend@rg-wedel.de oder Facebook https://www.facebook.com/RGWTRI/
  3. Sonntagstraining Straße, Wann: Sonntags, 10:00 Uhr (April – Oktober), Wo: Penny Supermarkt, Rissener Dorfstraße 51, 22559 Hamburg Rissen

Übrigens, diese und weitere Trainingsangebote (deutschlandweit) finden sich auch auf der redtreff.bike-Seite des BDR: https://radtreff.bike/

Corona-Pandemie: Absage Trainingsangebote leider weiterhin

Wie allseits bekannt zieht sich die Pandemie hin und die angeordneten Maßnahmen können nur in kleinen Schritten gelockert werden.

Zusammenkünfte im Zusammenhang mit Sportvereinen sind weiterhin untersagt. Dies betrifft uns direkt, z.B. im Zusammenhang mit den Trainingsangeboten, gemeinsamen Ausfahrten, der eigenen RTF (heute hätte sie sein sollen! Abgesagt! So schade!), Besuchen bei anderen RTFs, bis hin zu Abstimmungen im Vorstand, die nun nur am Computer oder Telefon stattfinden können.

Der aktuelle Planungshorizont ist Mitte Juni. Bis dahin hoffen wir, Näheres zu erfahren. Es wäre schön, wenn das gemeinsame Radfahren im Verein (ggf. mit Abstand) wieder zugelassen werden würde! Nur zur Erinnerung: Aktuell sind Ausfahrten nur im rein privaten Bereich, alleine mit maximal einem „Gast“ erlaubt. Und immer ausreichend Abstand!

Wer fährt sollte daran denken, eine Mund-Nase-Maske mitzunehmen. Denn diese in in allen Einzelhandelsgeschäften in Schleswig-Holstein vorgeschrieben (dazu zählen auch Tankstellen), und ihr wollt doch bei einer Verpflegungspause nicht wegen diesem Detail vor dem Laden stehen bleiben müssen!? Am Rande: Auch im HVV und in Hamburg gibt es entsprechende Regelungen.

Sobald sich an dieser Situation etwas ändern wird werden wir Euch informieren.

Mit freundlichen Grüßen, und „bleibt gesund“,

Matthias

Corona-Pandemie: Absage RTF

Aufgrund der aktuellen Situation der Corona/COVID-19 Pandemie hat der Vorstand der RG Wedel beschlossen, nun auch unsere für den 03.05.2020 geplante RTF „Elbmarschen-Tour“ abzusagen.

Wir finden, dass wir den zeitlichen Puffer, den wir durch „Soziale Distanz“ gerade jetzt für die Krankenhäuser mühsam aufbauen, nicht leichtfertig durch unsere Veranstaltung zunichte machen sollten. Ebenfalls hätten wir mit aufwendigeren Auflagen rechnen müssen, falls uns doch noch eine behördliche Erlaubnis für die RTF erreicht hätte.

Es wird auch keine Verschiebung der RTF ans Ende der Saison diesen Jahres geben, da dies nur zu Konkurrenz mit anderen bereits terminierten RTFen stehen würde und dann auch nicht mit ausreichend Teilnehmern gerechnet werden könnte.

Bitte bleiben Sie gesund! Eine hoffentlich kurze Einschränkung unseres sportlichen Hobbies ist ein kleiner Preis im Vergleich zu den massiven Auswirkungen, die eine (vermeidbare) Ansteckung bei den Betroffenen hat – und es kann jeden treffen!

Mit radsportlichem Gruß,
i.A. des Vorstands der RG Wedel
Matthias Gärtner

Corona-Pandemie: Absage Trainingsangebote

Aufgrund der aktuellen Situation der Corona/COVID-19 Pandemie hat der Vorstand der RG Wedel beschlossen, ebenfalls ab sofort und zunächst bis zur dritten Aprilwoche einschließlich (19.04.2020) alle Trainingsangebote und weiteren Zusammenkünfte (Trainingstreff, Batavia) abzusagen.

Wir werden die Situation weiter beobachten und die Angebote sobald als möglich wieder anbieten, uns dort jedoch nach den Empfehlungen der Behörden und des Radsportverbands Schleswig-Holstein richten, so daß u.U. auch mit einer eher längeren Absage zu rechnen sein muß.

Wir hoffen und gehen davor aus, daß unsere RTF am 03.05.2020 ausreichend weit in der Zukunft liegt, um durchgeführt werden zu dürfen, eine offizielle Durchführungszusage (die ja aus wichtigem Grund auch widerruflich wäre) liegt uns aber noch nicht vor.

Bitte bleiben Sie gesund! Eine hoffentlich kurze Einschränkung unseres sportlichen Hobbies ist ein kleiner Preis im Vergleich zu den massiven Auswirkungen, die eine (vermeidbare) Ansteckung bei den Betroffenen hat – und es kann jeden treffen!

Mit radsportlichem Gruß,
i.A. des Vorstands der RG Wedel
Matthias Gärtner