Sommerfest 2021

Ah, mehr Sommer geht wohl nicht! Was hatten wir für ein Glück, daß das Wochenende wettertechnisch einwandfrei war. Erst am Samstag unser Brevet, dann am Sonntag das Sommerfest.

Vielen Dank an Obsthof Krieger in Haseldorf, auf dessen Vorplatz wir erneut unsere Veranstaltung abhalten konnten. Dieses Jahr ohne „Anhang“, nur Vereinsmitglieder, Corona sei’s geklagt, aber es war trotzdem schön.

Die Leistungen des Radsportabzeichen haben eine größere Zahl der Anwesenden auch absolviert, wie es guter Usus ist. 20km in zwei Runden „Zeitfahren“ über Haselau und Heist, 200m Sprint mit fliegendem Start und dann die Highlights: Langsamfahren, Slalom und das Brett. Mit einigen Übungsrunden und viel lautstarker Unterstützung wurden aber selbst diese Herausforderungen von allen gemeistert. Und der Spaß war inklusive!

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt: Mit Würstchen vom professionellem Gasgrill des „Chefs“, sensationellen Zimtkringeln, Kuchen, Muffins, Früchten, Salaten und Getränken wurden vermutlich umgehend mehr Kalorien nachgefüllt als vorher sportlich verbrannt wurden. In einem Wort: Herrlich!

Vielen Dank an Dirk W., der schöne Bilder geschossen hat. Link hier zur Fotosammlung.

P.S. Zum Radsportabzeichen gehört auch eine längere Strecke. Wir haben uns dafür für das nächste Wochenende bei der Uetersener RTF gemeldet, so daß unsere Teilnahme dort dafür gezählt werden wird!

Mitgliederversammlung 2021

Gestern konnte erfolgreich die Mitgliederversammlung des Vereins durchgeführt werden.

Es war schön, daß uns das Restaurant „Elbe 1“ mit gewohnter Lokation und ansprechend erneuertem Interieur für eine Präsenz-Versammlung zur Verfügung stand. Natürlich waren die Verwerfungen durch die Pandemie Thema in allen Vorträgen, nicht zuletzt war der späte Termin der Veranstaltung ja auch dadurch bedingt. Es hat sich jedoch gezeigt, daß die Einhaltung der Corona-bedingten Auflagen für die Veranstaltung im Grunde kein Problem war, insofern auch ein Dank des Vorstands an alle Anwesenden: für das Verständnis für die Maßnahmen und für die gute Vorbereitung durch Präsentation von Impf- und Testnachweisen beim Einlass.

Ein besonderer Programmpunkt dieses Jahr war die Feier des 30-jährigen Vereinsjubiläums. Besonders freuen konnten sich alle Mitglieder über die Anwesenheit gleich mehrerer Gründungsmitglieder des Vereins, die durch auch mit Bildern und persönlichen Anekdoten gespickte Rückblicke allen ein besonderes Gefühl vermitteln konnten, was hier in Wedel mit diesem unseren Verein in der sehr langen Zeit seit dem Gründungsjahr 1991 aufgebaut werden konnte!

Ein herzlicher Dank vom Vorstand an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

i.A. Matthias Gärtner

P.S. Hier nur kurz zwei Impressionen, damit sich auch die Mitglieder ein Bild machen können, die nicht persönlich erscheinen konnten.

Es konnten zahlreiche Vereinsmitglieder geehrt werden, die eine runde Anzahl an Jahren dem Verein treu waren.

V.r.n.l: 1. Vorsitzender Christoph Wulf, Kassenwart Eckhard Bannas; stv. Vorsitzende Susan Langbehn; Schriftführerin Andrea Sach; Fachwart Jugend Martin Lange; Fachwart RTF Matthias Gärtner

Stadtradeln in Wedel

Liebe Mitglieder,

das Stadtradeln geht in Wedel wieder los – vom 17.05. bis 06.06.2021 heißt es wieder: „In die Pedale treten und Kilometer sammeln.“

Anmeldung bzw. Registrierung wie immer unter

https://www.stadtradeln.de/wedel

unter dem Team Rad Gemeinschaft Wedel.

Viel Spaß wünscht

Euer Vorstand

Corona-Pandemie: Absage RTF 2021

Aufgrund der weiterhin brisanten und sich aktuell sogar wieder verschlechternden Situation der Corona/COVID-19 Pandemie hat der Vorstand der RG Wedel beschlossen, nun auch unsere für den 30.05.2021 geplante RTF „Elbmarschen-Tour“ abzusagen.

Uns ist dieser Schritt sehr schwer gefallen, da dies nun schon die zweite Saison ist, die ohne dieses im Vereinskalender ganz sicher zu den Highlights gehörende Ereignis auskommen muß.

Und auch dieses Jahr wird es keine Verschiebung der RTF ans Ende der Saison geben können, da dies wieder zu Konflikten mit andern terminierten RTFen führen würde – sofern diese oder Veranstaltungen allgemein selbst dann überhaupt durchgeführt werden könnten.

Bitte bleiben Sie gesund! Die nun leider doch längere Einschränkung unseres sportlichen Hobbies ist weiterhin ein kleiner Preis im Vergleich zu den massiven Auswirkungen, die eine (vermeidbare) Ansteckung bei den Betroffenen hat – und es kann jeden treffen!

Wir prüfen die Möglichkeit, Punkte für die Wertungskarte 2021 durch individuelles Abfahren der RTF-Strecke anrechnen zu können. Unter Beachtung der aktuell gültigen Vorgaben sind private Fahrten und ggf. Kleingruppen erlaubt. Bis zu dieser Klärung biete ich Vereinsmitgliedern an, mir (formlos) Nachweise für das Abfahren der Strecken zu schicken, ich werde die Punkte dann anrechnen, wenn dies möglich sein wird. Als Hinweis: die Strecken 2020 finden sich als GPX-Files hier und entsprechen fast genau denen der aktuellen Anmeldung 2021. Gute Fahrt!

Die RG Wedel wird in nächster Zeit auch weiterhin leider nicht in der Lage sein, offizielle (Vereins- / Gruppen- / Trainings-) Fahrten anzubieten. Insofern bleiben auch alle Trainingsangebote reduziert bzw. abgesagt. Leider bedeutet dies auch, daß wir Interessenten vertrösten müssen: zur Zeit ist es leider nicht möglich, in unseren Verein über den Weg des Mitmachens bei Trainingsfahrten hereinzuschnuppern. Wir werden hier informieren, sobald sich wieder Licht am Ende des Tunnels zeigt und dies wieder planbar bzw. sogar konkret möglich wird. Vielen Dank für Euer Verständnis!

Mit radsportlichem Gruß,
i.A. des Vorstands der RG Wedel
Matthias Gärtner